Holzbackofen

holzbackofen-selber-bauenDer eigene Holzbackofen für den Garten – Wenn die Grillsaison eröffnet ist, dann mehren sich im Allgemeinen auch die Tage und Abende, an denen sich die meisten Menschen mit mehreren Gleichgesinnten treffen, um gemeinsam zu feiern.

Auch bei besonderen Events, wie etwa sportliche Großereignisse, die im Fernsehen übertragen werden, laden zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Gerade im Sommer wird ein solcher Anlass gerne für eine Grillparty genutzt.

Doch es gibt auch viele Menschen, die nicht einfach nur grillen möchten, sondern lieber mit etwas Besonderem aufwarten. Hier kann ein Holzbackofen eine echte Alternative für den Grill sein.

Ein solcher Backofen eignet sich bestens dazu, Brot, Pizza oder Flammkuchen zu backen. Gerade Pizza und Flammkuchen sind bei den meisten sehr beliebt und kommen daher auch immer gut an.

Holzabackofen als Bausatz selber bauen

Einen eigenen Backofen in den Garten zu stellen muss nicht unbedingt eine kostspielige Angelegenheit sein. Es ist sehr viel günstiger, sich einen Bausatz zu kaufen (Diese Bausätze gibt es teilweise auch gebraucht). Auf diese Weise kann man sich seinen Backofen selber bauen. Wer sich dazu entschließt bei dem Bau eines Backofens selber Hand anzulegen, der sollte auf einige Details achten.

In der Regel sind die einzelnen Bauteile für die Errichtung eines solchen Ofenbausatzes ausreichend, doch sollte auf gewisse Zubehörteile in keinem Fall verzichtet werden. So sollte in jedem Fall daran gedacht werden, eine passende Holzofentür ebenfalls zu erwerben. (Diese finden Sie übrigens auch in unserem Shop)

Mit diesem nützlichen Zubehör kann die Hitze innerhalb des Ofens länger gehalten werden, auch wenn das Feuer bereits erloschen ist. Damit über die genauen Temperaturen im Innern des Ofens auch Klarheit herrscht, sollte auch ein entsprechendes Thermometer nicht fehlen. Das ist auch hilfreich dafür, immer die richtige Temperatur für die Zubereitung der verschiedenen Speisen zu erwischen.

Schließlich ist der Backofen nicht nur zum Backen geeignet, sondern ist durchaus in der Lage, mehrere verschiedene Gerichte auf unterschiedliche Art zuzubereiten. Das spektrum liegt hier von Niedertemperaturgaren bishin zum Räuchern.

Möglichkeiten und Rezepte

holzbackofen-bausatz-menuWer den eigenen Holzbackofen bauen möchte, ob mit einer Bauanleitung oder nach eigenen Vorstellungen, der wird schnell darauf kommen, dass dies nicht nur für die Gäste zu einem Genuss wird. Auch für den eigenen Bedarf ist ein solcher Ofen ein echtes Highlight.

Wer bei einer Pizza darauf schwört, wenn diese in einem Steinofen gebacken wurde, der sollte ruhig einmal den Vergleich mit dem gleichen Gericht ziehen, wenn dieses im Holzbackofen gegart wurde. Auch viele Fleischgerichte werden zu einem absoluten Gaumenschmaus, der auch noch äußerst gesund zubereitet wird. Schließlich wird fettfrei gegart.

Hierzu gibt es viele wunderbare Holzbackofen Rezepte. Die Temperaturen in diesen speziellen Backöfen liegt um einiges höher als in einem herkömmlichen Ofen, wie er in jeder Küche zu finden ist. Genau diese große Hitze wird nur für kurze Zeit benötigt, wenn es darum geht, Pizza oder Flammkuchen in den Ofen zu schieben.

Diese sind dann schon in ca. 5 Minuten fertig. In knapp 45 Minuten kann ein Brot fertig aus dem Backraum geholt werden. Die Speisen sehen dabei nicht nur gut aus, sie schmecken auch hervorragend. Ein Profi könnte kaum ein besseres Ergebnis vorweisen.

Backen, Grillen oder Räuchern – ein echtes Multitalent

Wem noch ein wenig Entscheidungshilfe fehlt, ob sich die Investition für einen Holzbackofen lohnt, der sollte an die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten denken. Mit Backen allein ist es hier nicht getan.

Mit dem richtigen Zubehör (Grillrost oder Ähnliches) lassen sich Fisch, Fleisch und Würste hervorragend grillen und wer bestimmte Speisen gerne geräuchert mag, der kann dies mit einem Backofen dieser Art ebenfalls erledigen. Ein solch toller Gartenofen sorgt bei Gästen für Bewunderung, erst recht wenn er auch selbst zusammengebaut wurde.